Unsere Seite für Sie, Hund & Herrchen/Frauchen


Hier werden wir Ihre Beiträge eintragen, Texte, Bilder, Videos.

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie allerdings Bitten, uns KEINE Videos zuzusenden, sondern ausschliesslich den entsprechenden Youtube-link. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Link zu den Fotobüchern von unseren ehemaligen Schützlingen



Wir sind daheim angekommen. Hunger ohne Ende. Neugierig und müde. Aber glücklich. Schönes Wochenende


Wir haben auch Azubis vermittelt.

Chana ist in der Ausbildung.



Hallo Frau Kosanke,
Wir sind mit Oscar sehr glücklich und lieben sein Charakter  (eigensinnig wie eine Katze, temperamentvoll aber sehr anhänglich verschmust) . Die Erziehung ist aufgrund seines Jagdtriebes sehr aufwändig , er ist für uns ein richtiger PODENCO.
Liebe Grüsse aus dem Allgäu
Domenico Castaldi und Ulrike



Imani, immer in Bewegung



So, Resümee nach der ersten Woche: wir lieben  Jolanda. Es läuft super. Ab der ersten Nacht hat sie problemlos geschlafen. Die ersten 2 Tage war sie noch sehr ängstlich. Dann wurde sie jeden Tag mutiger. Sie läuft toll an der Leine und geht interessiert und ruhig auf andere Hunde zu. Autofahren geht, und man kann sie auch problemlos mitnehmen zu meinen Eltern oder Schwiegereltern. Meine Tochter und Jolanda sind ein Herz und eine Seele... Sie schläft auch in ihrem Zimmer. Nur vor Treppen hat sie panische Angst. Aber Donnerstag kommt die Hundetrainerin, dann schaffen wir das sicher auch.


Marayas neuer Lieblingsplatz



Jollo ist sooooooo müde, seine Kumpels ebenso



Hallo.
Viele Grüße zurück. Jolanda geht es sehr gut. Sie war in den ersten beiden Tagen sehr scheu, aber seit gestern ist sie aufgetaut. Mit den Kindern versteht sie sich prima, und Spaziergänge sind problemlos. Wir sind jeden Tag lang im Wald unterwegs. einziges Problem ist noch unsere Treppe. Da arbeiten wir morgen weiter dran.
Sie vermisst natürlich ihre Hundekumpels, aber wenn wir nächste Woche die Hundeschule angehen, ist das hoffentlich ein Ersatz.
Die ganze Familie ist begeistert von ihr.
Liebe Grüße
Sandra Peters-Schöbel


Hallo Frau Kosanke
Der kleine Balu ist ein Traum es ist alles super mit der Eingewöhnung gelaufen er hat sich sehr schnell wie zuhause gefühlt und genauso schnell gehörte er zur Familie. Mit anderen Hunden von den Verwandten wie auch beim Gassi gehen gibt es keine Probleme.
Für uns und wir denken auch für ihn war es die richtige Entscheidung.
Für diese unkomplizierte Adoption danken wir Ihnen vielmals.
Viele grüße von uns dreien Sascha Tanja und Balu


Hallo.
Uns allen geht es bestens. Jimmy genießt die letzte Sonne in Deutschland (die ihn wohl an seine Heimat erinnert) und würde am liebsten unseren Sohn den ganzen Tag knutschen. Die beiden haben sich wirklich lieb. In der Hundeschule hat er schon ordentlich Hausaufgaben auf bekommen die wir fleißig erarbeiten. Wir versuchen ihm so viel wir möglich zu zeigen und nehmen ihn daher fast überall mit hin (das war mit unserem Benny leider nicht möglich, daher ist das für uns völlig neu und wir sind begeistert wie toll er das alles macht)
Liebe Grüße aus dem mittlerweile für Jimmy viel zu kalten Deutschland


Maya hat eine neue, ebenso wilde Freundin.



Hallo Hanni, hier kommen endlich wieder neue Fotos von deiner Lara. Ich hatte ein super aufregendes Jahr bis heute. Am Gardasee war es im Frühling schön warm und ich war immer sehr brav. Im Sommer war ich an der Ostsee u. habe am Hundestrand allen gezeigt, wer die schnellste ist. Und Ende September verreise ich schon wieder.
Alle Leute haben mich gern und ich sie auch.
Leider musste ich in letzter Zeit mehrmals in die Badewanne. Dabei war es so schön auf der Güllewiese!!! Mein Frauchen meinte, so was macht ein schönes Mädchen nicht, aber ich fand den Geruch einfach toll. Wie du siehst, halte ich alle bei Laune und es geht mir super gut!
Liebste Grüße von deiner
La(ma)ra und Evi u. Ronald aus der Rhön


Mäcki am See,

völlig überwältigt von den Enten und Schwänen.


Giesela


Susi


Maraya ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.



Tausend liebe Grüße von zwei deiner Zöglinge, den L's.
Mr. Frech (Limbo) und Mrs. Schüchtern (Linn)


Liebe Grüße von Mäcki aus Köln



Guten Abend
Die Kleine (Susi) entwickelt sich prächtig. Wir haben viel Spaß miteinander. Liebe Grüße


Hallo Hanni
Heino ist heute 8 Monate alt geworden und nun schon 4 Monate im Schwabenland. Wir sind sehr glücklich das wir ihn haben. Er ist 63 cm groß und 24,8 kg schwer.
Wir sind jeden Tag auf den Feldern unterwegs sodaß er seinem Temperament freien Lauf lassen kann. Schmusen und Spielen stehen auf dem Tagesprogramm.
Er ist sehr lieb und folgsam.
Liebe Grüße von
Gudrun, Reiner und Heino


Liebe Hanni,
Hier mal ein typisches Lego-Genießer-Bauch-kraul-Video! Nicht einschlafen beim gucken...
LG aus dem Tirolurlaub!



Major, jetzt Jasper, macht im Wohnzimmer Heia.


Viele Grüße von der Isar. Dolly entdeckt die Bayern.
(ehemals Daggy)


Mobby hat sehr viel Spaß im hohen Gras und liebt es draußen zu sein! Spaziergänge oder lange im Garten und auf der Terasse liegen, das ist Seins!
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende! LG die Lemmers



Gute Nacht Liebe Hanni,

wie Du siehst hat Mona inzwischen das Bett erobert.


Nach einem ausgiebigen Spaziergang sind vier  Hanni Hunde fix und fertig. Pieter,  Fidget,  Wendi und Winni


Hallo Frau Kosanke,

hier ein paar Bilder von Mascha alles in Ordnung soweit

viele Grüße Armin und Marie hutter



Hallo liebe Hanni,
ich wollte mal wieder "Hallo" sagen und ein paar News und aktuelle Bilder von deinem Schützling rüberschicken.
Diego geht's -wie immer- bestens! Wir waren im Urlaub und alle haben es sehr genossen. Die zwei Südländer haben ganz viel warme Sonne getankt (bei 37grad stundenlang in der prallen Sonne neben dem Sonnenschirm gebrutzelt....). Wir waren viel im Wasser und an den kühleren Tagen Wandern.
Danach haben wir ein Notfellchen bei uns aufgenommen, Diego und sie waren ein Herz und eine Seele! Als Samba bei uns nach 5 Wochen wieder ausgezogen ist lag Diego 2 Tage an der Wohnungstür und hat mit traurigen Augen gewartet... es hat einem das Herz zerrissen wie er sie vermisst hat :-(
Zweimal die Woche arbeiten Clara und Diego jetzt als Bürohunde und halten, in der ehemals zerstrittenen Abteilung, die Stimmung oben! Beide sind wahnsinnig lieb und gehen Dienstags und Freitags mit Begeisterung in die Firma, wo sie natürlich auch von morgens bis abends betüttelt werden.
Allgemein wird der kleine Kerl immer noch verschmuster und immer mehr zum Schoßhündchen. Er wiegt ca. 16kg aber liebt es getragen zu werden und "auf einem drauf" zu liegen. Er braucht so viel Liebe und am besten 24Std Körperkontakt.
Sein Jagdtrieb haben wir mit Hilfe eines ganz tollen Hundetrainers super in Griff bekommen, es ist eigentlich gar kein Thema mehr! Anstatt dessen spürt er jetzt andere Sachen auf... er hat eine super Spürnase.
Er ist einfach ein Schatz!!!
Alles Liebe und viele Grüße aus München
Barbara, Stefan, Diego und Clara


Liebe Frau Kosanke
Wie versprochen, melden wir uns um Ihnen von Trixi zu berichten.
Trixi ist jetzt schon fast vier Wochen bei uns und wir können gar nicht glauben, dass es erst so kurz ist; irgendwie ist es, als sei sie schon immer da gewesen.
Trixi heißt übrigens mittlerweile Chilli und hat sich schon prima an ihren neuen Namen gewöhnt.Wir können es nicht anders sagen, als dass sie ein echter Schatz ist!
Zu Anfang war sie selbstverständlich noch etwas schüchtern und musste erst mal mit "Land und Leuten" vertraut werden.
Mittlerweile kennt Sie Haus und Hof, die Nachbarn, alle Kinder der Umgebung sowie das großräumige Umland inkl. aller Mäuselöcher unserer Felder :-)
Wir haben das Gefühl, Chilli fühlt sich sehr wohl. Sie ist überall beliebt und alle Kinder kommen gerne auf uns zu, wenn wir mit Chilli spazieren gehen. Einziges Manko ist das Deutsche Wetter. Hier hätte Chilli am liebsten Permanent-Sonnenschein gebucht, denn sobald es etwas Regnet, wir das Gassi gehen total überbewertet und die Couch auf jeden Fall vorgezogen. Auch mit Kälte hat sie es nicht so; denn die Schmusedecke und das Kuschelkissen sind doch durch nichts zu ersetzen. (hi, hi, hi) Wir sind schon sehr gespannt, wie es im Herbst wird und sind schon dabei Chilli ein entsprechendes Outfit für die kälteren Tage zu organisieren.
Die Woche Urlaubsvertretung bei unseren Freunden hat auch ganz prima geklappt. Dort hatte Chilli zwei Hunde-Spielkameraden und drei Kinder, mit denen sie den ganzen Tag herrlich toben oder schmusen konnte. Unsere Freunde hätten sie am liebsten gar nicht mehr hergegeben und der Abschied viel entsprechend schwer.
Die anfängliche Sorge bezüglich des Jagdtriebs blieb völlig unberechtigt. Wie bereits erwähnt, findet Chilli hauptsächlich Mäuse und Grashüpfer spannend. Es ist sehr lustig, sie beim spazieren gehen zu beobachten, wie sie über die Wiesen und Felder hüpft (Känguru-gleich) um irgendeiner Spur zu folgen. Hasen, Vögel und Katzen bleiben unbeachtet und werden höchstens mit einem kurzen Blick bewertet. Auch beim Aufeinandertreffen mit Artgenossen ist Chilli der ruhigere Part und verhält sich sehr kollegial.
Zwischenzeitlich waren wir auch einmal bei unserem Tierarzt vorstellig. Chilli wurde untersucht und führ sehr gut befunden. Wir möchten gerne das Lob, das unsere Tierärztin ausgesprochen hat an Sie, liebe Frau Kosanke, weitergeben. Sie sagte wortwörtlich "wenn alle Hunde, die aus dem Ausland kommen so gepflegt wären und so tolle, ordentlich geführte Papiere hätten, dann würde der Job viel mehr Spaß machen". Das geht doch runter wie Öl!!! und setzt unserem Sahnehäubchen Chillli noch die Kirsche obenauf.
Mittlerweile hat uns der Arbeitsalltag wieder und auch hier hat sich innerhalb kürzester Zeit alles eingespielt. Die erste Frührunde morgens startet zwar meist mit etwas Anlaufschwierigkeiten, denn zuerst muss Chilli ihre Kuscheleinheiten bekommen bevor sie gewillt ist, aus dem Haus zu gehen. Anschließend leckeres Frühstück und bis Mittags steht entspanntes Chillen auf dem Programm, bis Herrchen von der Arbeit kommt - alles kein Problem; kein Bellen, kein Trauern, keine Langeweile, denn Chilli hat sich schon zwei drei Kuscheltiere und Spielzeuge ausgesucht, mit denen sie liebend gerne die Zeit verbringt.
Wie Sie sehen, ist Chilli gut angekommen und wir haben alle unseren Spaß.
Wir schicken ganz liebe Grüße und ein freundlichen Wuff
Christiane Maus mit Familie und Chilli


Hallo!
Uns geht es super. Die recht lange Autofahrt hat er einfach größtenteils verschlafen.
Der kleine Schatz hat sich schon super eingelebt. Den Regen hier findet er nicht so schön aber er war trotzdem schön mit uns spazieren. Ganz tapfer!
Ah ja ... und der anfängliche Stress-Durchfall ist auch schon wieder besser.
Vielen Dank nochmal für dieses Goldstück!
Die stolzen Hundeeltern
Jeanette und Dennis


Hallo Hanni ,
Einfach mal abhängen.                
Liebe Grüße,

Jasmin Hellstern



Mascha ist gut in Deutschland angekommen.

Vielen dank für diesen tollen Hund.
Armin und Marie


Hallo liebe Frau Kosanke!

Der kleine Mobby, der den neuen Namen Walley erhalten hat, ist gesund und munter bei uns angekommen! Er hat sich direkt wohl gefühlt und ist durch den Garten getollt! Wir freuen uns so sehr ihn bei uns zu haben. Er hat den ganzen Nachmittag im Garten verbracht und liegt nun müde und gesättigt mit seinem Kuscheltier in seinem Körbchen und wir denken er fühlt sich ganz wohl bei uns! Danke das alles so toll geklappt hat und das wir uns kennengelernt haben. Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten!
Ganz liebe Grüße aus dem mittelhessischen Mölln von den Lemmer's


Liebe Grüße von Mäcki aus Köln.



Hallo Frau Kosanke.

Unserer Maggie geht es gut sie ist gewachsen und hat schon schön zugenommen.
LG von Familie Otto.



Zwei kleinen Hunden aus Bingen,
denen tat man ein Bade bringen,
sowohl die Luci als auch die Boo,
waren dabei immer sehr froh,
wenn sie dort hineingingen.



Hallo liebe Hanni,
wie versprochen ein paar Bilder von unserem Urlaub.
Ich, der Jay (früher Bonzo) bin eine absolute Wasserratte und tobe mit meinen Freunden wie verrückt im Wasser rum. Mein Frauchen mach ich oft etwas wahnsinnig hier weil ich einfach auch mal ganz weit rausschwimme. Sie muss dann immer hinter mir her und mich holen. Wenn ich die nicht hätte........ ich vergesse nämlich oft das das schwimmen schon sehr anstrengend sein kann.
Gestern hat sie mich sogar den halben Heimweg tragen müssen. Aber egal, hab heute wieder nur im Wasser rumgetobt.
Es ist wirklich ganz klasse hier.
So, jetzt gibt es Futter und dann geh ich pennen, bin ganz schön müde.
Ganz liebe Grüsse von Dorothea Buegemannskemper, Jay und dem restlichen Anhang (grins)


Liebe Hanni,
wir möchten uns mal wieder melden und aktuelle von Stanley (ehemals Lucio) senden :)
Uns allen geht es sehr gut und Stanley ist einfach ein soooo lieber Kerl, wir könnten uns nicht mehr vorstellen ohne ihn zu sein! Sein erster großer Urlaub am Meer steht kurz bevor, in 4 Wochen fahren wir zusammen an die Nordsee und freuen uns schon riesig :)
Bis bald und liebe Grüße
Julia und Christoph Visone mit Stanley :)


Ehemals Alvaro
Und er ist immer noch zum verlieben. Er liebt Wasser über alles und dann vergisst er auch ganz gern mal das er eigentlich gut hört. Aber Wasser ist natürlich toller als zum Frauchen zu kommen. Hat sich gleich nach dem Umzug in meine eigene Wohnung seinen Platz auf dem Sofa gesichert.
LG Thomas


Sondereinsatz:

Codename "Schnee"

Unter Aufwendung seiner gesamten körperlichen Kräfte gelingt es der Polizeischnüffelnase Stöpsel, der verdächtigen Fellnase (Name der Redaktion bekannt) das offensichtliche Tarngewand zu entreissen und anschließend eine Leibesvisitation erfolgreich durchzuführen. Die Verdächtige wurde anschliessend zu ihrem Frauchen verbracht.



Hallo liebe Hanni,
Hier ein paar Bilder von Fox, ehem.Uhrig. Wir hoffen euch geht's gut?
Glg Steffi, Yvonne und natürlich Fox


Hallo Hanni,
dieses Jahr werden wir es leider nicht mehr schaffen, zu euch zu kommen. Aber nächstes Jahr ganz bestimmt.
Der Schnuckelmaus geht es sehr gut. Ich fahre mittlerweile mit ihr Dogscooter. Das macht uns beiden richtig Spaß.
Viele Grüße auch an Michael
Stefan


Hallo Hanni und Michael,
wie bei unserem Besuch bei Euch im Juni schon angedroht, gibt es jetzt noch ein paar Fotos von Paco im wunderschönen Andalusien!
Okay, sie kommen recht spät, aber sie kommen. Wir haben die Zeit sehr, sehr genossen. Leider ist eine Woche vor Ort viiiiiiiiiiel zu kurz. Hoffentlich können wir die Tour im nächsten Jahr wiederholen und wir sehen uns wieder!
Liebe Grüße aus der Rhön,
Bianca, Larissa, Torsten und Paco


Es klappt gut mit uns



Drei Hanni Hunde treffen sich zum spielen. Chana Japs und Jorlanda


Hallo Frau Kosanke,
viele Grüße aus dem verregneten Sinzig. Lingo hat sich schnell eingelebt. Haus und Garten sind schon voll  unter seiner Kontrolle. Den Garten kann er auch schon umgraben. Eingeweichtes Trockenfutter mag er auch nicht mehr - es gibt ja besseres. Er ist ein richtiger Wildfang und kaum zu bremsen wenn er aufdreht. In der Hundeschule waren wir auch schon, danach war für den Rest des Tages Ruhe angesagt. Lingo ist so wie ich Ihn mir vorgestellt habe. Mein Sohn Jan ist ihm auch schon verfallen. Vielen Dank für Lingo.
Weiterhin alles Gute
Liselotte und Jan Angowski


Chana braucht Auslauf und Kopf Arbeit, damit sie ausgelastet ist



Natürlich haben wir die Liege nur gekauft falls der Hund erschöpft ist und es nicht mehr aufs Sofa schafft. Toben ist so anstrengend.

(ehem. Susi)



Hallo Fr.Kosanke, bis jetzt läuft es ganz normal, welpentypisch. Die Tochter kommt gut mit dem kleinen Nico klar und er freut sich wenn sie vom Kindergarten nach Hause kommt. Er ist sehr anhänglich und folgt auf Schritt und tritt. Fressen klappt auch, nicht hastig,lässt sich Zeit und lässt auch was stehen für später.
Mit freundlichen Grüßen
Marion Wohlfahrt