Hund des Jahres 2012


Jierla
Jierla

Ich habe dieses Jahr wieder lange überlegen müssen, wer der Hund des Jahres 2012 werden soll. Viele haben es verdient. Aber ein ganz besonderes und bewegendes Erlebnis für uns, aber auch für viele Familien die so lange zu uns gestanden haben, verdienen es, erwähnt zu werden. Stellvertretend für alle Welpen nehmen wir unsere Jierla als Hund des Jahres.

Ende September waren uns bei der Ankunft am Flughafen Düsseldorf insgesamt 11 Welpen vom Ordnungsamt Düsseldorf sichergestellt worden!

Einige der elf Welpen waren dann fast sechs Wochen!!! zwangsweise im Tierheim Düsseldorf untergebracht und durften nicht ein einziges Mal von uns oder den neuen Besitzern besucht werden.

Deshalb gilt unser besonderer Dank den neuen Herrchen und Frauchen die diese Welpen so liebevoll aufgenommen und wieder aufgepäppelt haben.

Den ursprünglichen neuen Besitzern von unserer Jierla dauerte diese zwangsweise Verzögerung jedoch leider zu lange. Sie traten während dieser Zeit vom Vertrag zurück und so musste für Jierla ein neues Zuhause gefunden werden!

Jierla ist nun seit November 2012 bei ihrem neuen Frauchen und hat dort wohl den „Himmel auf Erden“.

Sie kann überhaupt nicht verstehen, dass man auf einen so tollen Hund nicht noch ein paar Wochen warten wollte!

Ich bekomme jede Woche Nachrichten und auch Bilder von ihr und so kann ich die tolle Entwicklung von Jierla  fast hautnah miterleben.

Ich denke, nach all diesen Vorkommnissen in dem doch erst so kurzen Leben von Jierla, hat sie es mehr als verdient, stellvertretend für die 11 Welpen aus Düsseldorf,  unser Hund des Jahres 2012 zu sein. 

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf den Zoll und das Ordnungsamt Düsseldorf als „hundefreundlichste Behörde“ und „besonders diskriminierend gegenüber ausländischen Hunden“ hinweisen.

In Düsseldorf ist für uns das Ordnungsamt des Jahres 2012!

Auch das Tierheim Düsseldorf hat eine Erwähnung als „teuerste Unterkunft für Hunde in einem Hochsicherheitstrakt“ verdient. Immerhin berechnete das Tierheim pro Tag und pro Welpe 25,-- Euro, bei elf Welpen in einem Zwinger! So kam diese unglaubliche Summe zustande und das Tierheim benötigt bestimmt keine Spenden mehr für 2013!

In Düsseldorf ist für uns das Tierheim des Jahres 2012!